Allgemeine Geschäftsbedingungen

1 Gegenstand der Vereinbarung

Diese AGB gelten für die entgeltliche Entwicklung und Bereitstellung von Software sowie für das Hosting der Software für Kunden, welche zum Zwecke der Bewerbung von Produkten und Dienstleistungen veröffentlicht werden.

2 Nutzung und Urheberrecht

Der Kunde erwirbt ein nicht ausschließliches und nicht übertragbares Nutzungsrecht an der Software für die Dauer der Vereinbarung.
Der Kunde darf keinerlei Veränderungen an der CMS-Applikation vornehmen. Die Nutzung der Software darf ausschließlich zu eigenen Zwecken unter Einhaltung der AGB erfolgen.

3 Verantwortlichkeit des Kunden

Der Kunde ist für alle von ihm mittels der CMS-Applikation bereitgestellten Inhalten (wie Texte, Bilder, Sounddateien, etc …)  insbesondere in urheberrechtlicher, wettbewerbsrechtlicher und strafrechtlicher Hinsicht, selbst verantwortlich. Die Bereitstellung von Inhalten, die gegen Gesetze, oder gute Sitten verstoßen, insbesondere die Bereitstellung von pornografischen, obszönen und Gewalt verherrlichenden Inhalten, wird ausdrücklich Untersagt.
BeCoda behält sich vor bedenklich erscheinende Inhalte von einer Speicherung auf dem Server auszunehmen, und somit verdächtige Inhalte zu löschen bzw. zu sperren.
Die Nutzung des Zugangs zur CMS-Applikation darf ausschließlich für eigene Zwecke, zur Änderung und Wartung der CMS-Applikation, erfolgen. Der Kunde hat dafür zusorgen, das seine Zugangsdaten sorgfältig verwahrt werden, damit Dritten kein unberechtigter Zutritt auf der CMS-Applikation ermöglicht wird. Sofern nichts abweichendes vereinbart wird, ist beCoda nicht zur Wartung im Sinne einer inhaltlichen oder grafischen Änderung der Software verpflichtet.

4 Preise und Zahlungskonditionen

Sofern nichts anderes vereinnbart ist, gelten die im Bestellformular angeführten Preise. Rechnungen sind binnen 14 Tagen ab Rechnungsdatum zur Zahlung fällig.
Das Entwicklungsentgelt (wie Einrichtungskosten) ist unverzüglich zu entrichten. Die Jährliche Hosting- und Nutzungsgebühr (wie die Service Pauschale) wird zu Beginn eines jeden Vertragjahres zur Zahlung fällig.
Mögliche Anpassungen des Mietpreises erfolgen jährlich, erstmalig nach 12 Monaten.
Alle angegebenen Preise verstehen sich exclusive der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Mögliche Zahlungsoptionen im Voraus:

12 Monate = Betrag -10%
6   Monate = Betrag - 5%

Kaufoption

Bei Kaufoption gilt der mit der Agentur vereinbarte Preis.

5 Laufzeit

Wenn sonst nichts anders vereinbart ist, gibt es eine einjährige Mindestvertragslaufzeit. Nach Ablauf der Mindestlaufzeit gilt eine Kündigungsfrist von 3 Monaten jeweils zum Ende eines jeden Vertragsjahres. Agentur ist zu einer außerordentlichen Kündigung berechtigt. Ein wichtiger Punkt liegt insbesondere dann vor, wenn der Kunde wesentliche Punkte verletzt. Die Kündigung seitens des Mieters muss zwingend per Mail, Brief oder Fax erfolgen. 

6 Gewährleistung und Haftung

Der Kunde ist verpflichtet, die Website unverzüglich nach Fertigstellung zu prüfen und allfällige Mängel innerhalb der von beCoda mitgeteilten Frist online unter http://helpdesk.becoda.at/support  in einem Ticket mitzuteilen, anderenfalls können keine Gewährleistungs- und/oder Schadenersatzrechte geltend gemacht werden. Der Kunde verpflichtet sich, an den technischen Support alle zur Problembehebung notwendigen Daten zu übermitteln. Rechtzeitig bekannt gegebene technisch behebbare Mängel werden vom Support innerhalb angemessener Frist beseitigt.

7 Zustimmungserklärung Datenschutz- und Telekommunikationsgesetz

Mit Auftragserteilung erklärt sich der Kunde gemäß § 8 Abs. 1 Z 2 DSG 2000 einverstanden, dass die am Bestellschein und am Datenblatt vom Kunden bereitgestellten Daten erfasst und für Werbe- und Marketingzwecke verwendet werden dürfen. von Angeboten und Newsletter mit werblichen Informationen zum Unternehmen von beCoda und Kunden von beCoda, zu erhalten. Diese Zustimmungserklärung gilt über die vereinbarte oder tatsächliche Vertragsdauer hinaus, können jedoch jederzeit durch Übermittlung eines E-Mails an support@becoda.at widerrufen werden.

Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass beCoda besuchsfördernde Maßnahmen hinsichtlich der Website des Kunden, insbesondere durch Anlage eines Google Plus- und eines Google My Business-Kontos und Verknüpfung mit der Website des Kunden, durchführen kann.

Insbesondere wird beCoda Maßnahmen setzen, damit der Standort des Kunden in Google Maps sowie im Rahmen der Google Suchergebnisse angezeigt wird. BeCoda übernimmt weder Gewährleistung dafür, dass die Informationen veröffentlicht werden noch dafür, dass sich die Maßnahmen tatsächlich besuchsfördernd auswirken.

8 Sonstiges

BeCoda ist berechtigt, den Firmennamen, das Logo und die Art der dem Kunden erbrachten Leistung als Referenz gegenüber Dritten zu verwenden, selbst wenn das Vertragsverhältnis mit dem Kunden bereits beendet ist. Gleichfalls dürfen Copyright- und Urheberrechtsvermerke nicht ohne Zustimmung der Agentur entfernt werden. Dies gilt sowohl für sichtbare (meist im Fußbereich der Seite platzierte) als auch für unsichtbare (nur im Quelltext sichtbare) Copyright-Vermerke. Der sichtbare Copyright-Vermerk ist mit einem Link zur Website der Agentur hinterlegt. Auf besonderen Wunsch des Kunden kann gegen Gebühr die entwickelte Website vom sichtbaren Copyrightvermerk entbunden werden. Als Richtpreis dafür gelten 50% des vereinbarten Netto-Entwicklungspreises der Website.