Inhalte deiner Webseite

von Richard Kolek (Kommentare: 0)

"Content is King" hat man sicherlich schon mal gehört.

Wer viele, aber vor allem hochwertige Inhalte hat, liegt im Suchergebnis meist vorne. Inhalte wie Texte, Bilder, Videos oder Downloads, machen eine Seite Interessant und bewegen User dazu, auf der Seite zu bleiben. Und im besten Fall auch das zu tun, was wir gerne hätten (z.B. Anmeldung, Kauf). tipps für gute Inhalte:

  • Die Seite muss die Fragen des Nutzers besser beantworten als alle anderen Seiten. Auf welche Art dies auch immer geschieht. ZB Langer Text, Bild-Übersicht, Video, FAQ Rezessionen...
  • Texte müssen gut strukturiert, übersichtlich und ausreichend detailiert sein.
  • Keinen "Duplicate Content" erzeugen (Doppelung von Texten)
  • Hochwertig und richtig skalierte Fotos
  • Hochwertige Videos

In weiterer Folge müssen die Inhalte dann auch noch korrekt im HTML-Quellcode aufbereitet werden.

  • Überschriften:
    • sind wichtig für Mensch und Suchmaschine
    • Hierarchicsch korrekt einsetzen (h1-h6)
  • Bilder: 
    • Die Dateinamen sind "sprechend" und erklären den Inhalte
    • Das Alt-Attribut wird verwendet und beschreibt das Bild mit mehr als einem Wort
    • Das Title-Attribut wird verwendet, enthält mehr als ein Wort und erklärt den Inhalt
    • Bilder sind richtig skaliert (nicht per HTML verkleinert) und optimiert
    • Die Maße der Bilder sind im HTML-Code angeben.
  • Semantische Auszeichnungen:
    • Spezielle technische Auszeichnungen für Elemente wie Organisation, Person, Event, News, ...
    • Sie ermöglichen es den Suchmaschinen, den Sinn eines Textes besser zu verstehen

Suchmaschinen belohnen dies mit besserer Rankings. Weitere Infos siehe http:schema.org/docs/schemas.html

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben